JavaScript seems to be disabled in your browser.

You must have JavaScript enabled in your browser to utilize the functionality of this website. Click here for instructions on enabling javascript in your browser.

3 Pflanzen, Pfefferminze, Marokkanische Minze, Apfelminze

3 Pflanzen, Englische Pfefferminze, Marokkanische Minze, Apfelminze


Minze - Vielfalt und Gesundheit im Garten, auf dem Balkon und in der Küche.
3 Pflanzen, Englische Pfefferminze, Marokkanische Minze, Apfelminze

Minze, eine sehr beliebte und weit verbreitete Gewürzpflanze und Heilpflanze.

Marokko Mentha spicata var. Crispa
Eine Minze mit einem extra starken Spearmint-Aroma. Die Marokkanische Minze hat einen kompakten und aufrechten Wuchs bis ca 60cm. Wie alle Minzen verbreitet sich auch diese Minze durch unterirdische Ausläufer. Sie ist mehrjährig und winterhart.
Ihre sattgrünen Blätter sehen nicht nur erfrischend aus. Ihr kühles, belebendes Aroma als Tee wird vor allem in Nordafrikanischen Ländern sehr geschätzt.
Unser Tipp: Pflanzen Sie Minze neben Rosen. Das Aroma der Minze soll die Blättläuse vertreiben.
Eigenschaften
mehrjährig
winterhart
Vermehrung durch Ausläufer
Blüte: weiss-rosa Juli bis August
Höhe: 40 bis 60 cm

Englische Pfefferminze Mitcham Mentha piperita
Die Mutter aller Pfefferminzen. Wie der Name schon sagt ist diese Minze eine alte Kulturform aus England. Dort wird sie für die berühmten Minzsoßen verwendet. Mitcham Minze hat ein richtig pfefferminziges Aroma, herrlich erfrischend als sommerlicher Tee oder in Quarkdesserts. Die Englische Pfefferminze ist wie die meisten Piperita-Sorten stark wüchsig und breitet sich durch ober- und unterirdische Ausläufer aus. Sie bevorzugt einen frischen Standort. Ihre Stängel haben eine rötliche Färbung.
Blüte: lila Juni bis August
Höhe: 40 bis 100 cm
Standort: sonnig bis halbschattig, frischer Gartenboden

Apfelminze Mentha suaveolens
Ein fruchtiger Minzegeruch, der an Äpfel erinnert. Der Mentholgehalt dieser Minze ist gering und besonders Kinder lieben diese Sorte. Ihre Blätter sind flauschig weich behaart. Auch wenn die Apfelminze mit ihren runden Blättern nicht so aussieht, ist sie winterhart, wächst schnell und breitet sich stark aus. Sie blüht im Sommer mit weiss-rosa Ähren und wird zwischen 40 und 60 cm hoch.
Die Apfelminze wird überwiegend als Tee verwendet, kann aber wie die Marokkaische Minze kulinarisch gebraucht werden. Eine Besonderheit gibt es noch:
Versuchen Sie einmal die Blätter zu kandieren, das geht sehr gut und Sie haben etwas Exotisches!
Eigenschaften
mehrjährig
winterhart
Vermehrung durch Ausläufer
Blüte: weiss-rosa Juli bis August
Höhe: 40 bis 60 cm

Sie erhalten drei kräftige Pflanzen im 7 x 7er Topf.

Hersteller